Songs For The Deaf ist der absolute QOTSA- Tribute

In Schwung gebracht von einem beispiellosen Auge fürs Detail nimmt Songs For The Deaf dich mit zu dem Kalifornischen Palm Desert, zu der Atmosphäre einer Show von der most badass Rockband in der Welt, Queens Of The Stone Age.

Ab den ersten Tönen kommt ein unerklärlicher Durst nach Wüstensand auf und die weibliche Schönheit knöpft die Bluse schon ein wenig extra auf für ihren ureigenen ginger Elvis. Drums und ein Riff kommen schwach in Fahrt bis die Bühne vor einer noch nie gesehenen Heftigkeit nur so dröhnt. Erst Minuten nach dem Ausklingen der letzten Note werden QOTSA Fans sprachlos vor Verzweiflung.

“It ’s been a good night. Not saying goodnight, just saying.”

Jahrelange Erfahrung  innerhalb des Genres und etliche musikalische und physische Gleichnisse  mit Größe Queens of The Stone Age, inspirierten Steve De Vlieger, Dirk Legiest, Adam Rodenburg und Jeroen Coudron dazu ihr großes Vorbild zu ehren. Das Quartett begann 2015 mit einer variierten Setliste, voller Nummern aus jeder QOTSA-Platte . Nicht nur die singles, sondern auch die persönlichen Lieblingsnummern der Band gehören dazu.

Dieses Jahr feiert Songs For The Deaf das 15-jährige Jubiläum ihres gleichnamigen Durchbruchs. Wir versprechen euch eine vollständige Platte, ergänzt um die hits die in jedem musikalischen Gedächtnis  haften bleiben.

Songs For The Deaf ist der absolute QOTSA- Tribut. Laut, drohend und sexy!

 


 


Links:

48427 Webseite

facebook Facebook

 


Ansprechpartner:

Brigitte Gross
brigitte.gross@b-musik-management.de